Festkolloquioum zum 50. Promotionsjubiläum von Max von Tilzer

Festkolloquium zum 50. Promotionsjubiläum von Max von Tilzer

in der Musikschule Konstanz, Benediktinerplatz 6,
am 27. Oktober 2017, ab 14:00 Uhr

 Marion von Tilzer: Little Story about Love
Prof. Dr. Alexander Bürkle, Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen
Sektion der Universität Konstanz
Einführung und Begrüßung
Johannes Brahms: Abendregen, nach Gottfried Keller, op. 70 / 4

Prof. Dr. Meinhard Simon, ICBM, Universität Oldenburg:
Von den Bakterien des Bodensees zu den Bakterien der Weltmeere

Prof Dr. Ulrich Sommer, GEOMAR/Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung, Kiel
Die vier Jahreszeiten des Planktons (in Seen und Meeren)
Robert Schumann: Im Rhein dem heiligen Strome aus Dichterliebe, op. 48, nach Heinrich Heine

15 Minuten Pause

Prof. Dr. Astrid Bracher, Alfred Wegener Institut für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven: Globale Messungen der Phytoplanktondiversität

Prof. Dr. Wolf E. Arntz,  Alfred Wegener Institut für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven:
El Niño: - das unleidliche Christkind
Franz Schubert: Der Fischer nach Johann Wolfgang von Goethe, D 225

Ausklang:
Prof. Dr. Max von Tilzer, Fachbereich Biologie, Universität Konstanz:
Von Alban Berg bis Zooplankton: Bekenntnisse eines Generalisten

Marion von Tilzer: Water

Kleiner Empfang
Musikalische Gestaltung: Claudia von Tilzer, Sopran, Eckart Manke und Marion von Tilzer, Klavier