• Herzlich willkommen
    am Fachbereich Biologie


  • Weiterhin auf exzellentem Kurs!
    Exzellenzförderung für Forschung zu Kollektivverhalten

    Wie die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Wissenschaftsrat (WR)  bekannt gaben, wurden das „Centre of the Advanced Study of Collective Behaviour“ vom Expertengremium als eines von insgesamt zwei Forschungskonzepten an der Universität Konstanz positiv begutachtet. Mit diesem Erfolg in der ersten Förderlinie Exzellenzcluster hat die Universität Konstanz die Möglichkeit, auch in der zweiten Förderlinie Exzellenzuniversitäten erfolgreich zu sein. Wir freuen uns natürlich auch als Fachbereich und gratulieren Prof. Dr. Iain Couzin, der einer der drei Cluster-Sprecher ist. 

    Für weitere Informationen klicken Sie auf das Bild.

  • Injection of frog eggs
    Injection of frog eggs

    Starkes Ergebnis im CHE-Ranking!

    Beim CHE-Ranking 2018 erreicht auch die Konstanzer Biologie ein herausragendes Ergebnis. Im deutschlandweiten Vergleich der fünf zentralen Kriterien für das Bachelor-Studium – Allgemeine Studiensituation, Unterstützung am Studienanfang, Lehrangebot, Laborpraktika und Vermittlung der Fachkompetenzen – erhält die Universität Konstanz durchweg die Bestnote. Damit ist die Konstanzer Biologie der einzige biologische Fachbereich in Baden-Württemberg und einer von nur zwei Fachbereichen bundesweit, die sich in allen fünf Kernkriterien in der Spitzengruppe positionieren.

    Herzlichen Dank an alle Studierenden, die bei der Befragung mitgemacht und uns so zu dem starken Ergebnis verholfen haben!

    Die Ergebnisse im Überblick: bit.ly/2IoH108

     

  • Carl-Zeiss-Stiftungsprofessur für Systemtoxikologie

    Förderung für eine neue Professur im Fachbereich Biologie in Höhe von 1,12 Millionen Euro.

    Für weitere Informationen klicken Sie auf das Bild.

  • Innenhof und Ausblick auf die Mainau

    Die Universität Konstanz in zwei Minuten

    Die Universität Konstanz stellt sich vor - Link zum Film über das Bild

Aktuelles

 

 

Produktives Zusammenspiel

Konstanzer Forschungsbereich „ChemLife“ leistet grundlegenden Beitrag zur Erforschung der DNA-Polymerasen

ICARUS – Tierbeobachtung aus dem Weltraum (Kopie 1)

"Live-Call" mit Alexander Gerst auf der Insel Mainau am 9. Oktober 2018. Bei einem Spacewalk am 15. August 2018 wurde die ICARUS-Antenne an der Außenseite der Internationalen Raumstation (ISS) angebracht. Am 24. Juli wurde der Grundstein für das Center for Visual Computing of Collectives gelegt. Das neue Spitzenforschungszentrum zur Erforschung von tierischem Kollektivverhalten soll 2021 fertiggestellt werden.

Weitere Meldungen

Veranstaltungen

Weitere Termine