Wer, wie, was - hier finden Sie Antworten

Auf dieser Seite sammeln wir die häufigsten Fragen zum Studium allgemein sowie evtl. abweichenden Abläufen und Regelungen und alle relevanten Neuigkeiten.

Coronabedingt befindet sich die Universität Konstanz noch in einem eingeschränkten Betrieb (Präsenzbetrieb unter Auflagen) mit einer Vielzahl von Regeln, Maßnahmen und Verordnungen. Bitte besuchen Sie regelmäßig die zentralen Informationsseiten und halten sich so auf dem Laufenden.

Der Fachbereich Biologie möchte Ihnen die praktischen Anteile Ihres Semesters sowie möglichst viele Vorlesungen, Übungen und Tutorien als Präsenzveranstaltungen anbieten. Das bedeutet auch, dass diese Veranstaltungen nicht durch digitale Formate substituiert werden können. Alle Studierenden müssen also vor Ort in Konstanz sein. Einige Vorlesungen werden vorerst weiter online stattfinden müssen.

Wird Ihre Frage hier nicht beantwortet, zögern Sie nicht, bei der zuständigen Stelle im Fachbereich nachzufragen.

Bitte achten Sie darauf, bei Email-Korrespondenzen mit dem Fachbereich oder Ihren Lehrenden stets Ihr universitäres Email-Konto @uni-konstanz.de zu benutzen! So vermeiden Sie, im Spam-Ordner zu landen und erleichtern uns die Verifizierung. ILIAS-Passwörter o.ä. werden nicht an private Emailadressen verschickt. Ebenso wichtig: überprüfen Sie regelmäßig Ihren Posteingang, um keine wichtigen Emails zu verpassen; diese werden von der Fachbereichsverwaltung und den Lehrenden ausschließlich an Ihre Uni-Emailadresse geschickt. Richten Sie sich ggf. eine Weiterleitung auf Ihr privates Konto ein.

aktualisiert am 20.09.22

Allgemeines

Wann und wie finden die Einführungsveranstaltungen statt?

Die nächsten Einführungsveranstaltungen finden wie folgt statt:

  • für StudienanfängerInnen im Bachelor-Studiengang 'Biological Sciences' am 18.10.22 von 8.15 - 9.45 Uhr im Raum R712
  • für StudienanfängerInnen in den Masterstudiengängen "Biological Sciences" und "Life Science" am 18.10.22 von 11.45 - 13.15 Uhr im Raum R712
  • für StudienanfängerInnen in den Lehramtsstudiengängen (B.Ed. und M.Ed.) am 19.10.22 von 10.00 - 11.30 Uhr im Raum M628 (im Anschluss offene Sprech- und Fragestunde für alle Lehramtsstudierenden, Teilnahme auch online möglich: https://bbb.uni-konstanz.de/b/sab-927-nkh)
  • die Wahl der Vertiefungskurse am 21.10.22 von 13.30 - 18.30 Uhr im Raum M629; ein Video, dass die Vertiefungskurse vorstellt, wird ab Oktober verfügbar sein

Muss ich mich für die Lehrveranstaltungen anmelden?

Ja! Bitte melden Sie sich für Ihre Kurse auf ZEuS an.

Kann ich Veranstaltungen des Präferenzmoduls als Wahlpflichtkurs belegen?

Veranstaltungen / Klausuren des Präferenzmoduls sind zusätzlich auch dem Wahlpflichtmodul zugeordnet.
Die ZEuS-Anmeldung erfolgt immer über eines der beiden Module - eine Entscheidung für eines der beiden Module müssen Sie als Studierende also bei der Anmeldung treffen. Die Veranstaltung und die zugehörige Prüfung können unabhängig voneinander in verschiedenen Modulen angemeldet werden!

Wenn Sie sich also für die Veranstaltung beispielsweise innerhalb des Wahlpflichtmoduls anmelden, können Sie die Prüfung später trotzdem innerhalb des Präferenzmoduls anmelden. Die Modul-Zuordnung für die Prüfung ist dann allerdings verbindlich. Nach Ablauf der Prüfungs-Anmeldefrist kann diese Zuordnung nicht mehr im Nachhinein geändert werden.

Wie bekomme ich meine Leistungsübersicht?

Die Leistungsübersichten, die Sie über ZEuS selbst erstellen können, sind von nun an mit einem Verifzierungs-Code ausgestattet. Eine Beglaubigung von Leistungsübersichten durch den Fachbereich ist somit nicht mehr erforderlich!
 

Wo finde ich offene HiWi- und TutorInnen-Jobs?

Die aktuellen Angebote finden Sie online auf unserer HiWi- und TutorInnen-Börse sowie oft als Aushang auf M6.

Covid-19

Wie ist der Zugang zur Uni geregelt?

Stand: 02.04.2022

Der Bundestag hat im März 2022 ein geändertes Infektionsschutzgesetz mit wesentlichen Lockerungen beschlossen.

3G-Regelung abgeschafft: Beim Campuszugang wird seit dem 3. April keine 3G-Kontrolle (geimpft, genesen, getestet) mehr durchgeführt.

Wie ist das Hygienekonzept der Universität?

Hier finden Sie zentrale Informationsseite der Universität zum Coronavirus sowie das aktuelle Hygienekonzept.

Für BewerberInnen & StudienanfängerInnen

Wann erhalte ich meine Zulassung und Infos zur Immatrikulation?

Wenn Sie einen Studienplatz an der Universität Konstanz erhalten, werden Sie Ihr Zulassungsangebot bis spätestens 13.08.2021 über das Portal von Hochschulstart.de erhalten. Sollten Sie Ihr Zulassungsangebot für den Bachelorstudiengang Biological Sciences zum Wintersemester 2021/22 an der Universität Konstanz annehmen, werden wir Ihnen umgehend alle Informationen zur Immatrikulation zukommen lassen.

Achtung: Bei der Vergabe von Zulassungen orientiert sich Hochschulstart.de in erster Linie an Ihren Angaben. Es ist daher wichtig, dass Sie Ihre Bewerbungen nach Ihren persönlichen Vorstellungen  und Präferenzen priorisieren. Bei zwei Zulassungsangeboten scheidet nämlich dasjenige für die niedriger priorisierte Bewerbung augenblicklich und unwiderruflich aus dem Verfahren aus. Es wird daher dringend empfohlen, bei Hochschulstart.de Ihre Bewerbungen zu priorisieren.

Wann und wie finden die Einführungsveranstaltungen statt?

Die nächsten Einführungsveranstaltungen finden wie folgt statt:

  • für StudienanfängerInnen im Bachelor-Studiengang 'Biological Sciences' am 18.10.22 von 8.15 - 9.45 Uhr im Raum R712
  • für StudienanfängerInnen in den Masterstudiengängen "Biological Sciences" und "Life Science" am 18.10.22 von 11.45 - 13.15 Uhr im Raum R712
  • für StudienanfängerInnen in den Lehramtsstudiengängen (B.Ed. und M.Ed.) am 19.10.22 von 10.00 - 11.30 Uhr im Raum M628 (im Anschluss offene Sprech- und Fragestunde für alle Lehramtsstudierenden, Teilnahme auch online möglich: https://bbb.uni-konstanz.de/b/sab-927-nkh)
  • die Wahl der Vertiefungskurse am 21.10.22 von 13.30 - 18.30 Uhr im Raum M629; ein Video, dass die Vertiefungskurse vorstellt, wird ab Oktober verfügbar sein

Für BSc- und BEd-Studierende

Was ist die Jahrgangsdurchschnittsnote, mit der ich mich für das Masterstudium bewerbe?

Die diesjährige vorläufige Jahrgangsdurchschnittsnote der Studierenden des 6. Fachsemesters des Bachelorstudiengangs Biological Sciences beträgt 2,6.

Bei internen Master-Bewerbungen tragen Sie bitte diese Note in den Bewerbungsbogen ein. Eine beglaubigte Bescheinigung vom Fachbereichssekretariat ist nicht erforderlich!
Bezüglich Ihrer eigenen vorläufigen Durchschnittsnote ist ebenfalls keine Bescheinigung erforderlich. Bitte entnehmen Sie die Note aus ZEuS und übertragen Sie diese in den Bewerbungsbogen.
Interne Bewerber benötigen keinen beglaubigten ZEuS-Ausdruck. Ein von Ihnen selbst erzeugter ZEuS-Ausdruck ist ausreichend!

Für MSc- und MEd-Studierende

Wann werden die Vertiefungskurse gewählt?

Die nächste Wahl der Vertiefungskurse für StudienanfängerInnen in den Masterstudiengängen Biological Sciences und Life Science findet am Donnerstag, 14.04.2022 ab 15.15 Uhr in M 629 statt. Bitte setzen Sie sich bei Fragen hierzu mit der Fachschaft in Verbindung.

Wie kann ich mich über die Vertiefungskurse informieren?

Detaillierte Informationen zu allen angebotenen Vertiefungskursen finden Sie im VTK-Heft des Fachbereichs. 

In diesem Videostellen die Arbeitsgruppen sich und ihre VTKs ebenfalls vor.

Klausuren, Prüfungen & Abschlussarbeiten

Wann finden die Klausuren statt?

Die voraussichtlichen Termine für die Klausuren finden Sie sobald festgelegt auf den jeweiligen Studienplan-Seiten. 

Muss ich mich für die Klausuren anmelden? Wie kann ich mich abmelden?

Im laufenden Wintersemester 21/22 sollen die Fristen von semester- und fachsemestergebundenen Prüfungen ausgesetzt werden. Für die Prüfungen im Fachbereich Biologie bedeutet dies:

  1. Die Pflichtanmeldung wird für alle mündlichen und schriftlichen Prüfungen im Wintersemester 2021/21 ausgesetzt. Dies betrifft alle Klausuren des 1. + 3. + 5. Semesters der grundständigen Bachelorstudiengänge, inklusive der Klausuren, die zur Orientierungsprüfung zählen. Sie können sich entscheiden, ob Sie die Klausuren zum 1. oder  zum 2. Prüfungstermin schreiben wollen oder erst in einem Jahr. Derzeit sind die Studierenden des 1.+3.+5. Semesters zu den Pflichtklausuren noch angemeldet. Eine Abmeldung über ZEUS ist noch bis 1 Woche vor dem Klausurtermin attestfrei möglich. Falls Klausuren erstmals zum 2. Prüfungstermin geschrieben werden, müssen sich Studierende selber über ZEUS anmelden. Sollten Prüfungen gar auf das nächste Jahr verlegt werden, kann sich deswegen das Studium um ein Jahr verlängern. Grundsätzlich gilt: Studierende können Klausuren nur schreiben, wenn sie über ZEUS angemeldet sind.
  2. Studierende höherer Semester, die aufgrund von Altlasten aus den vergangenen Semestern zu Klausuren des Wintersemesters pflichtangemeldet sind, können sich noch bis 1 Woche vor dem Prüfungstermin (Klausurtermin oder mündliche Wiederholungsprüfung) attestfrei abmelden. Falls Klausuren dann zum 2. Prüfungstermin geschrieben werden, müssen sich Studierende selber über ZEUS anmelden. Die Möglichkeit zur Anmeldung wird erst nach der 1. Prüfungsphase in Zeus freigeschaltet. Sollten die Wiederholungsprüfungen gar auf das nächste Studienjahr geplant werden, werden die betroffenen Studierenden dazu dann im kommenden Jahr wieder zum 1. Prüfungstermin pflichtangemeldet. Diese Entscheidung kann Auswirkungen auf die Dauer des Studiums bzw. für den Beginn der Bachelorarbeit haben, der sich dann bis zum einem Jahr verzögern könnte. Nach wie vor müssen die 13 Pflichtmodule erfüllt sein, damit die Bachelorarbeit angemeldet werden kann.
  3. Für die TeilnehmerInnen des "Kompaktkurs Tierphysiologie" (5. oder höheres Semester) gilt: Wenn Sie an der Hauptklausur am 12. Februar teilnehmen möchten, ist eine fristgerechte Prüfungs-Anmeldung in Zeus erforderlich (bis spätestens 1 Woche vor dem Klausurtermin). Bitte melden Sie sich nur dann in Zeus zur Klausur an, wenn Sie alle Teilnahmevoraussetzungen erfüllen (regelmäßige Teilnahme, notwendige Vorleistungen wie z.B. Chemische Operationen aus dem 3. Semester und Biochemisch/Molekularbiologisches Praktikum I+II aus dem 4. Semester). Die Prüfungsanmeldung zur Nachklausur wird ebenfalls auf freiwilliger Basis über Zeus erfolgen. (Die Anmeldung zur Nachklausur ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich und wird erst dann in Zeus freigeschaltet, wenn die Ergebnisse der Hauptklausur vorliegen). Die Freischuss-Regelung gilt, wenn Sie sowohl an der Haupt- als auch an der Nachklausur teilnehmen. Dabei zählt nur der bessere Versuch. Allerdings müssen für den Freiversuch beide Versuche im selben Semester absolviert werden. Nur wer bereits an der Hauptklausur teilnimmt, kann den Freiversuch in Anspruch nehmen.
  4. Fristen für mündliche Wiederholungsprüfungen, inklusive denen,die für die Orientierungsprüfung relevant sind, werden ebenfalls ausgesetzt. Die Verlängerung der Frist für das Erbringen der Orientierungsprüfung ist maximal nur um 3 Semester erlaubt: dies gilt für Studierende, die jetzt im 3. Semester sind; für Studierende, die im 1. Semester sind, ist eine Verlängerung der Frist nur um 1 Semester möglich.

Ich habe Klausuren während der Corona-Semester geschoben - wann muss ich die "Altlasten" loswerden?

Sollten Sie im Sommersemester 2022 im 4. Semester sein und noch offene Prüfungsleistungen aus dem 2. Semester haben, werden Sie zu diesen im Sommersemester 2022 pflichtangemeldet. In diesem Fall können Sie von der Prüfung nicht zurücktreten!

Für die Klausuren des 4. Semesters werden Sie ebenfalls pflichtangemeldet. Hier ist der Rücktritt vom Haupttermin bis eine Woche vor dem Prüfungstermin möglich. Sie werden dann automatisch für den Nachtermin angemeldet.

Zu den Regelungen bzgl. der Altlasten aus den Corona-Semestern wird Ihnen zeitnah noch ein ausführliches Schreiben per Mail zugehen.

Wie und wann kann/muss ich ein Attest einreichen?

Können Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht an einer Prüfung teilnehmen, müssen Sie ein Attest vorlegen. Das Attestformular mit Merkblatt finden Sie hier. Dieses muss vom Arzt unterschrieben bei uns im Fachbereich eingereicht werden.

Dies muss binnen zweier Tage nach der Klausur geschehen. Vorläufig können Sie das Attest als Email an das Sekretariat schicken (nicht an das Prüfungsamt oder die DozentInnen). Unabhängig davon müssen Sie uns das Original auf dem Postweg zuschicken:

Universität Konstanz
Fachbereich Biologie
Fachbereichssekretariat
Universitätsstr. 10
Fach M 633
D-78457 Konstanz

Ein zusätzlicher Anruf oder eine Email im Voraus sind nicht nötig. Wenn Sie vor Ort sind, können Sie das Attest auch in den Fachbereichsbriefkasten werfen. Sollten Sie das Attest ausschließlich postalisch einreichen, gilt als Datum für die Frist der Poststempel.

Wann muss ich mich entscheiden, ob ich eine Prüfung im Präferenz- oder Wahlpflichtmodul anrechnen lasse?

Veranstaltungen / Klausuren des Präferenzmoduls sind zusätzlich auch dem Wahlpflichtmodul zugeordnet. Die Veranstaltung und die zugehörige Prüfung können unabhängig voneinander in verschiedenen Modulen angemeldet werden!

Die Modul-Zuordnung für die Prüfung ist verbindlich. Nach Ablauf der Prüfungs-Anmeldefrist kann diese Zuordnung (Präferenz- oder Wahlpflichtmodul) nicht mehr im Nachhinein geändert werden!

Wann kann ich mit der Bachelorarbeit beginnen? Was sind die Voraussetzungen?

Die 13 Pflichtmodule müssen komplett sein, um die Bachelorarbeit beginnen zu können. Die Studienleistungen aus dem Wahlpflichtbereich und Schlüsselqualifikationen können Sie bis zum Ende des Studiums erbringen.

Was ist der spezifische Aufbaukurs?

Der spezifische Aufbaukurs ist der praktische Teil der Bachelorarbeit. Die Bachelorarbeit ist dann das Zusammenschreiben.

Wie lange dauert die Bachelorarbeit?

Im Studiengang Biological Sciences dauert die Bachlorarbeit drei Monate und kann auf Antrag bis zu einem Monat verlängert werden. Wieviel Zeit dabei der Laborarbeit und dem Schreiben eingeräumt wird, bestimmen Sie zusammen mit der betreuenden Person. In der Regel entfallen ca. vier Wochen auf das Verfassen der Bachelorarbeit, oft laufen dies und das praktische Arbeiten aber auch parallel. 

Wie bewerbe ich mich um einen Platz für die Bachelorarbeit?

Voraussetzungen für die Zulassung zur Bachelorarbeit sind

  • Prüfungen 1. bis 4. Semester laut Studienplan
  • Prüfungen zu den drei Kompaktkursen

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Platz für die Bachelorarbeit zu bekommen

  1. direkte Bewerbung bei der Arbeitsgruppe bzw. dem/der Betreuenden
  2. Wahl im Januar

Details zum Ablauf und Bewerbungszeitraum finden Sie hier, das Formular für die direkte Platzvergabe hier, eine Übersicht über die verfügbaren Plätze je Arbeitsgruppe oder Person hierBitte beachten Sie, dass die Dokumente jährlich aktualisiert werden; nutzen Sie bitte stets die neueste Version.

Diese Regelungen gelten nicht für Studierende im Lehramt! Sie bewerben sich unabhängig von diesen direkt bei einer Arbeitsgruppe. Voraussetzung dafür, eine Bachelorarbeit im Fach Biologie anzufertigen, ist, mindestens ein Flexibilisierungsmodul im Fach Biologie absolviert zu haben.

Wo finde ich die Formblätter "Antrag auf Ausgabe des Themas der Bachelor-/Masterarbeit"?

Für die Anmeldung der Bachelor- oder Masterarbeit gibt es jeweils ein eigenes Formular beim Zentralen Prüfungsamt, die Sie auch hier auf unsere Website finden.

Wie kann ich eine Verlängerung für meine Abschlussarbeit beantragen?

Eine Verlängerung der Frist für die Abgabe der Bachelor- bzw. Masterarbeit beantragen Sie bitte formlos beim Ständigen Prüfungsausschuss (adressiert an den Fachbereichsreferenten Roland Kissmehl). Auf diesem Antrag muss ihr/e Erstbetreuer/in ebenfalls unterzeichnen.

Sonstiges

Wo finde ich offene HiWi-/TutorInnenjobs?

Die aktuellen Angebote finden Sie online auf unserer HiWi- und TutorInnen-Börse sowie oft als Aushang auf M6.